Plankenschnack - Nachhaltigkeit, (Massiv)-Holz und Upcycling

  • Woran erkennst du nachhaltige Unternehmen?

    Heutzutage sollte es in der freien Wirtschaft auf weitaus mehr ankommen als reine Gewinnmaximierung. So wurden die wirtschaftspolitischen Ziele in Deutschland um zwei weitere Punkte ergänzt: „Soziale Gerechtigkeit“ und - worum es in diesem Artikel geht - „Nachhaltigkeit“. Doch nicht alle Unternehmen sind den modernen Ansprüchen gewachsen. Und im Gegenzug sind auch nicht alle nachhaltigen Unternehmen erfolgreich. Doch woran liegt das?
  • Glücklich sein durch Möbel aus Handarbeit?

    Du setzt eher auf zeitlose Möbel, statt sich ständig wechselnden Einrichtungstrends hinterherzujagen?
    Dir gefällt der Gedanke ein Möbelstück, das exklusiv für dich angefertigt wurde - und keine Ware von der Stange - in deine persönlichen vier Wände zu stellen?
    Wenn deine Antwort „Ja“ lautet, dann aus gutem Grund. Und du bist nicht alleine.
    In diesem Artikel zeigen wir dir alle Aspekte, die einen individuellen Wohnraum ausmachen und welche Gründe dafür sprechen, sich im Detail mit seiner Einrichtung auseinander zu setzen.

  • 5 faszinierende Gründe für Massivholzmöbel

    Diesen Satz hört man oft, aber was steckt eigentlich dahinter? Was genau macht Qualität aus und wie rechtfertigt sie einen höheren Preis? Was unterscheidet konkret Massivholzmöbel von Discounter-Möbeln? Ist es die Haptik? Das Aussehen? Oder sogar auch innere Werte? Falls du dir diese Fragen stellst, bist du hier genau richtig. Denn hier nennen wir dir 5 Gründe, warum Massivholzmöbel die richtige Wahl sind und zeigen dir damit, was deren „ Qualität“ auszeichnet und so einzigartig macht. Du wirst vielleicht sogar überrascht sein, auf welch unerwarteten Ebenen du von Massivholzmöbeln profitierst!
  • Wie du in 12 Schritten nachhaltiger leben kannst und persönlich davon profitierst

    Man hört das Wort derzeit überall: Nachhaltigkeit. Egal ob das Bio-Siegel im Supermarkt, die politische Diskussion in den Medien oder sogar in der Schule, im Studium und im Beruf.  Überall bist du mit dem Thema konfrontiert. Da stellst du dir manchmal vielleicht die Frage: „Okay alles schön und gut, aber was soll ich jetzt konkret machen?“ Diese Frage möchten wir dir beantworten. In diesem Artikel zeigen wir dir, welche 12 simplen aber effektiven Schritte maßgeblich dazu beitragen, dass nicht nur die Umwelt, sondern auch du selbst davon profitieren.
  • Wie du Massivholzmöbel richtig reinigst und pflegst in 2019

    Massivholzmöbel sind aufgrund ihrer Ästhetik und Langlebigkeit bis heute in vielen Häusern und Wohnungen vorzufinden. Sie dominieren trotz des Auftretens neuer Materialien nach wie vor den Markt für individuell gestaltete Wohnmöbel. Das Holz kommt aus der Natur und da Bäume sich ganz individuell entwickeln, werden zwei Holzstücke niemals gleich aussehen. Unterschiedliche Maserungen und Farbvariationen tragen zum einzigartigen Charakter des Holzes bei. Diese Variationen sind ein wesentlicher Bestandteil der Holzqualität und nicht als Mangel anzusehen. Und das Beste ist: Mit der richtigen Pflege können sie sogar für Generationen halten. Doch um ihre Ästhetik auch langfristig aufrechtzuerhalten sollte man bei der Reinigung und Pflege der Möbel ein paar Punkte beachten, damit man ihren Glanz und Hochwertigkeit beibehält - Keine Sorge, es ist nicht kompliziert!