ALSTERPLANKE, das sind wir, Sebastian und Dennis, zwei „Hamburger Jungs“, die schon seit Schultagen Freunde sind. Sebastian, der nach der Schule seine Ausbildung zum Tischler gemacht hat und Dennis, der sich für ein Studium entschieden hat. Trotz getrennter Wege hat uns neben unserer Freundschaft immer die Idee von einem nachhaltigen Leben verbunden. Wir möchten weg von der eintönigen Wegwerfgesellschaft, hin zu einer Gesellschaft, die gerade wegen Ihrer Individualität so schön ist.

Wir sehen in den Möbeln, die bei uns zu Hause unsere Umwelt darstellen, den perfekten Weg um genau auf diese Welt einen großen Schritt zuzugehen.

 

Die Möbel von ALSTERPLANKE stehen für Unikate in hochwertiger Qualität, die in Handarbeit gefertigt werden. Möbel in modernem Design, die aus einem einmaligen Werkstoff nachhaltig gefertigt werden. Dabei war uns diese genaue Vorstellung von unseren Möbel nicht von Anfang an so klar. Für uns stand seit dem ersten Tag der Gründung fest, dass unsere Möbel ein modernes Design haben sollen und wenn möglich zu 100% Nachhaltig gefertigt werden. Dabei hatten wir erst nur den Werkstoff, die aufgearbeiteten Gerüstbohlen im Sinn.

Wir merkten auch schnell, dass die Wünsche der Kunden häufig sehr individuell sind und einer wirklich hochwertigen Verarbeitung nur Handarbeit gerecht wird. Diese Kombination aus hoher Qualität in der Fertigung und die Robustheit der aufgearbeiteten Gerüstbohlen ergeben sehr stabile Möbel, von denen man auch nach vielen Jahren noch etwas hat.

Eine ganz besondere Aufmerksamkeit verdient der Werkstoff unserer Möbel: die Gerüstbohlen. Die Gerüstbohlen, die wir für unsere Möbel verwenden haben bereits ein langes Arbeitsleben hinter sich. An den Musterungen und Macken kann man dem Holz seine Geschichte ansehen. Dabei beziehen wir sämtliche Gerüstbohlen aus örtlichen Betrieben. Durch das Alter der Gerüstbohlen kann es dabei durchaus möglich sein, dass die eine oder andere Gerüstbohle stiller Zeuge zum Beispiel bei der Michel-Restauration war und die ihre Geschichte nun in Deinem Wohnzimmer als Möbelstück weiter erzählt. Vor der Verarbeitung zum Möbelstück werden die Gerüstbohlen aufwändig von Hand aufgearbeitet. Nach Abschluss der Fertigung erhält die Oberfläche noch eine Behandlung mit hochwertigen Holzölen oder -wachsen auf ökologischer Basis, die die einmalige Struktur des Holzes voll zur Geltung bringt. Bei ALSTERPLANKE ist jedes Möbelstück ein Unikat.

In der Fertigung arbeiten wir mit der gemeinnützigen Initiative touch Tischlerei + Blindenhilfsmittel zusammen. touch ist eine Einrichtung des therapiehilfe e.V. Dadurch unterstützen wir die Integration von ehemals suchtmittelabhängigen Menschen in die Gesellschaft mit jedem Möbelstück. Aber auch neben der Fertigung unterstützen wir viele verschiedenen förderungswürdige Projekte wie zum Beispiel das von der Deutschen Umweltstiftung ausgezeichnete Projekt fair-handeln! Anstiftungen für zukunftsfähiges Handeln.